Spannhülsen

Spannhülsen

Information

Spannhülsen werden grundsätzlich zusammen mit Nutmutter und Sicherung geliefert. Sie sind in metrischer, zölliger oder kundenspezifischer Ausführung bestellbar. Ein Hydraulikverfahren ermöglicht zusätzlich einen leichteren Ein- und Ausbau. In dieser Ausführung sind die Spann- und Abziehhülsen mit Ölanschlussbohrungen und Ölkanälen ausgestattet. Da Spannhülsen als Zubehör von Wälzlagern dienen, leitet sich deren Bezeichnung von der Wälzlagerkennung ab. Bei Spannhülsen mit metrischen Abmessungen beginnt die Bezeichnung mit einem H, auch wenn die Bohrung in Zoll angegeben ist. Spannhülsen mit der Anfangsbezeichnung SNW und SNP sind ausschließlich in Zollabmessungen gefertigt.

14
Bezeichnung d1 (mm) d2 (mm) l (mm)
H 240/530 H 500 530 343
H 240/560 H 530 560 358
H 240/600 H 560 600 377
H 240/630 H 600 630 395
H 240/670 H 630 670 418
H 240/710 H 670 710 438
H 240/750 H 710 750 460
H 240/800 H 750 800 475
H 240/850 H 800 850 495
H 240/900 H 850 900 520
14
Bezeichnung d1 (Zoll) d2 (mm) l (mm)
H 319-3 1/4 3 1/4 95 68
H 320-3 1/2 3 1/2 100 71
H 320-3 7/16 3 7/16 100 71
H 322-4 4 110 77
14
Bezeichnung d1 (Zoll) d2 (mm) l (Zoll)
SNW 3144-8 8 220 5.901
SNW 32-5 3/4 5 3/4 160 4.578
SNW 32-5 7/16 5 7/16 160 4.578
SNW 34-5 15/16 5 15/16 170 4.847
SNW 34-6 6 170 4.847
SNW 36-6 1/2 6 1/2 180 5.038
SNW 36-6 7/16 6 7/16 180 5.038
SNW 38-6 15/16 6 15/16 190 5.261
SNW 38-7 7 190 5.261
SNW 40-7 3/16 7 3/16 200 5.484